Ergänzungsfächer

Wie der Begriff bereits sagt, ergänzen die Inhalte dieser Module das obligatorische Schulprogramm. Die Lernenden können aus einem kreativen, sportlichen und kognitiven Angebot auswählen.

Modul - Unterricht à la carte

Alle Module verstehen sich als Zusatzangebote und sind vom Grundlagenunterricht losgelöst. Die einzelnen Module greifen aber auf das Wissen und die erlernten Techniken aus dem Regelunterricht zurück und bieten die Möglichkeit, diese anzuwenden.

Die Sekundarschule Befang will mit dem Angebot an den  Stärken der Schülerinnen und Schüler arbeiten und diese gemeinsam weiterentwickeln. Die beteiligten Lehrpersonen begleiten sie in ihrem Lernprozess und setzen dabei auch auf das selbständige und selbstverantwortliche Lernen. Der Einzelne übernimmt die Hauptverantwortung für die persönliche Weiterentwicklung. Die Schüler sollen auch einmal etwas wagen, wo sie sich noch unsicher fühlen oder ausprobieren, was ihnen noch fremd ist! Es ist wichtig, dass die Auswahl der Module sorgfältig geschieht.