Integration

Die Sekundarschule Sulgen ist ein multikultureller Lernort, an dem Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Ländern gemeinsam und voneinander lernen. Integration verstehen wir als einen ständigen wechselseitigen Prozess. Die Integration in die neue Schulumgebung gelingt nur, wenn sich Lernende, Eltern, Lehrpersonen und die Schulleitung miteinander auseinandersetzen, sich einander annähern und miteinander kommunizieren.

Unser Ziel ist es, Lernende, unabhängig ihrer kulturellen Herkunft, in den Schulalltag zu integrieren und auf ihrem Lernweg zu unterstützen. Um unseren Integrationsbeitrag zu leisten, führen wir eine Einführungsklasse für Fremdsprachige (EfF) und betreuen unsere fremdsprachigen Jugendlichen mit DAZ –Unterricht in Kleingruppen (Deutsch als Zweitsprache). Die Lektionen in der Regelklasse werden kontinuierlich erhöht und führen schliesslich in die vollständige Integration über.